Skip navigation

Das Projekt:

Pferde mit ganz verschiedenen Geschichten; Kommunikation durch Körpersprache, Hilfsmittel nur wenn die Sicherheit es nötig macht, aber nie fürs Training. 

_I0A2032

Das Ziel:

Herauszufinden, wie weit kann man die Reitkunst entwickeln kann, wenn man ausschließlich Körpersprache benutzt.

 

Ein Spaziergang im Wald

Diese Woche war es Zeit das Tor für Ari und mich zu öffnen, um ein bisschen weiter von zuhause spazieren zu gehen.

_I0A2455

Der Paddock war ein guter Ort um eine solide Basis für unsere Beziehung zu schaffen.

_I0A2481

Aber dort draußen gibt es die große weite Welt zu entdecken!

_I0A2128

_I0A1932_end

_I0A1958

_I0A1970

An diesem Punkt unserer Beziehung war die richtige Zeit für einen Spaziergang für uns beide gekommen.

_I0A1924

Er darf entscheiden, wo wir hingehen.

Ich darf entscheiden, wo ich um ihn herum stehe oder gehe.

_I0A1982

_I0A1983

_I0A2002

So ist Ari der „assertive“ Anführer weil er entscheidet, was wir zusammen machen.

_I0A2235

Ich bin der passive Anführer, weil ich gute Entscheidungen mit Gefühl und Timing treffe und zwar darüber, wo und wann und wie ich bei ihm bin, während wir spazieren gehen.

_I0A2228

_I0A2430

Ari’s wichtigstes Anliegen ist die Suche nach leckerem Futter und ich bin zufrieden mit meiner Rolle, für ihn die Umgebung im Blick zu halten, während er seinen Wünschen nachgeht.

_I0A2310

Während Ari grast, habe ich die perfekte Gelegenheit zu üben, wie ich mein Gewicht auf ihn lehne. Ich beobachte ihn dabei sorgfältig, um den besten Moment zu finden, mein Gewicht an ihn ran und von ihm weg zu nehmen. So schaffe ich gute Assoziationen, die wir später brauchen werden, wenn wir zusammen reiten gehen können.

_I0A1882

_I0A1900

_I0A1899

Manchmal, wenn man durch den Wald spaziert und dabei grast und erkundet, riecht etwas lustig und dann muß man einfach lachen!

_I0A2382_I0A2378_I0A2373

Und nachdem man zusammen gelacht hat, fühlt man sich einfach noch besser zusammen.

_I0A2338

_I0A2359

_I0A2355

Die wunderbaren Fotos in diesem und allen anderen Blogs wurden von dem sehr talentierten Fotograf Kevin Smith geschossen. Wir haben dieses Video im Wald zusammen gedreht und es auf der Patreon Seite geteilt.  Wenn ihr es noch nicht gesehen habt, laden wir euch hiermit höflich ein, sich uns dort anzuschließen, so dass ihr dieses und alle anderen wöchentlichen Update Videos unserer Abenteuer sehen könnt.

https://www.patreon.com/tamingwild

_I0A2249

Hufe und Herzschläge,

Elsa

TamingWild.com

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: